Heilpraktikerin Carmen Jagiella | Naturheilkunde Dresden | Ernährung
471
archive,category,category-ernaehrung,category-471,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.6, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,overlapping_content,animate_overlapping_content,frame_around_overlapping_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Ernährung

belly-2473_1280

Natürlich schlank und fit

Sie möchten: natürlich und gesund abnehmen? wieder in Ihre Kleidung von früher passen? fit, gesund & leistungsfähig sein? Wir bieten die Lösung: EssSense Was ist das besondere? EssSense ist ein Ernährungs- und Stoffwechselprogramm, das Sie in eine dauerhaft gesunde Ernährungsweise und zum persönlichen Wohlfühlgewicht leitet. Dabei ist Ihre...

Weiter lesen
DSC_0687

Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertest

Analyse von Immunreaktionen auf Nahrungsmittel/Nahrungsmittel-Immundiagnostik Die Ernährungstherapie, welche neben den getesteten Immunreaktionen gegen Lebensmittel im Testausdruck und der sich daraus resultierenden Ernährungstherapie auch die möglichen Problematiken Histamin, Fruktose, Laktose, basische und säurebildende, eisenhaltige, eiweißhaltige, harnsäurehaltige und potentiell Schimmelpilz belastetete (Aspergillus niger) Lebensmittel berücksichtigt. Die Themen im Einzelnen: ...

Weiter lesen
healthy-food-1348430_1280

Bedeutsamkeit der Ernährungstherapie

Die individuell erstellte Ernährungstherapie stellte bereits seit Beginn meiner therapeutischen Tätigkeit im August 2003 die Basis und Voraussetzung einer erfolgreichen Therapie, Regeneration und Prävention dar. Dies bedeutet für mich auch, dem Patienten eine effiziente und anwendbare Methode in seine Hände zu geben, welche er zu Hause...

Weiter lesen
diet-695723_1280

Getestete Lebensmittel

Der ProImmunM®-Test wird Ihnen in drei Formaten angeboten: ProImmunM® 91 - weist Immunreaktionen gegen 91 Nahrungsmittel nach ProImmunM® 181 - weist Immunreaktionen gegen 90 zusätzliche Nahrungsmittel nach. Die europäische Esskultur wird durch die Auswahl repräsentiert ProImmunM® Plus - beinhaltet, ergänzend zu ProImmunM® 91 und 181, 90 weitere...

Weiter lesen
vinbricka-1176087_1280

Neue Möglichkeiten

Harnsäure Eisenspeicherkrankheit Fruktoseintoleranz Histamin Laktoseintoleranz Gluten Sollte Ihr Therapeut aus Gesundheitsgründen und ihm vorliegenden Krankheitsangaben uns den Auftrag erteilt haben, bestimmte Lebensmittelgruppen aus Ihrem Ernährungsplan zu eliminieren, so werden wir dieser Bitte natürlich kostenfrei für Sie folgen. Sollten Sie z.B. erhöhte Harnsäurewerte haben, so können...

Weiter lesen
healthy-food-1348430_1280

Lebensmittelgruppen

Lebensmittelgruppen A, B, C, D In Ihrem Testergebnis finden Sie alle getesteten Lebensmittel in Lebensmittelgruppen A, B, C, D untergliedert. Sie sollten vor allem die Lebensmittel der Gruppen A und B konsumieren, da diese unserer Erfahrung nach ernährungsphysiologisch am wertvollsten sind und am seltensten Unverträglichkeiten auslösen....

Weiter lesen
peanut-624601_1280

Immunreaktion auf Nahrungsmittel

Was ist eine "Immunreaktion auf Nahrungsmittel" und wie entsteht sie? Die Themen im Einzelnen: Die Verdauung im Mund Die Schutzfunktion des Darmes Die Schutzfunktion des Darmes kann gestört werden Der Apfel wird zum Eindringling Der Körper kann mit Abwehr reagieren Essen kann krank machen Die Folgen...

Weiter lesen
apple-1603131_1280

Vitalstoffmangel

Mineralstoff-, Spurenelement- und Vitaminmangel Der labormedizinisch-kontrollierte Ausgleich von Spurenelement- und Mineralstoffdefiziten ist Teil des Cellsymbiosis-therapie®-Konzeptes nach Dr. med. Heinrich Kremer Die Themen im Einzelnen: Aufgaben der Vitalstoffe Mangelerscheinungen Beispiel Eisenmangel Folgen von Eisenmangel Ursachen von Eisenmangel Mangeldiagnostik Aufgaben der Vitalstoffe Mineralstoffe wie u.a. Magnesium, Calcium, Kalium, Kupfer, Zink, Selen, Q10sowie Spurenelemente wie Mangan, Chrom,...

Weiter lesen
top-view-1248949_1280

Zellversorgung

Mikro- und Makronährstoffe Unsere Zellen werden versorgt von Mikro- und Makronährstoffen, Polyphenole genannt. Hier setzt die Cellsymbiosistherapie®  nach Dr. med. Heinrich Kremer an. Die Versorgung Wirkung Die Versorgung Die Versorgung mit Polyphenolkombinationsextrakten (in diesem Falle mit Originalrezepturen nach Dr. med. Heinrich Kremer) stellt einen Teilaspekt der Cellsymbiosistherapie®  nach...

Weiter lesen
darm

Der Darm

Die Stabilisierung und Regeneration Die Stabilisierung und Regeneration des im Darm lokalisierten Abwehrsystemes, seiner Schleimhautbarriereschranke zwischen körperlicher Innen- und Außenwelt sowie als Resorptionsorgan für unsere Nahrung stellt einen wichtigen therapeutischen Teilaspekt der Original - Cellsymbiosistherapie®  nach Dr. med. Heinrich Kremer dar. Die Labor kontrollierte Regeneration oder...

Weiter lesen
fountain-197334_1280

Trinkwasser

Lebensmittel oder Vergiftungsquelle Im Trinkwasser finden sich nicht nur Reste von Arzneimitteln, sondern auch andere potentiell Gesundheit schädig-ende Gifte. Wasserfilteranlagen können die Wasserqualität erheblich verbessern. Im Trinkwasser lassen sich Reste von Arzneimitteln nachweisen. Das berichtet die Zeitschrift "Science News". Die Themen im Einzelnen: Art der Verunreinigungen Ursache der VerunreinigungenUntersuchung...

Weiter lesen
eggs-1467286_1280

Eiweißmangel

Eiweiße sind lebensnotwendig und stellen einen Grundbaustein unseres Körpers dar. Sie werden vermehrt bei körperlicher und mentaler Belastung verbraucht. Der labormedizinisch kontrollierte Ausgleich von Eiweißdefiziten ist Teil der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer Die Themen im Einzelnen: Krankheitsanzeichen des Eiweißmangels Was sind Aminosäuren Name der...

Weiter lesen
herbicide-587589_1280

Eliminierung von Pestiziden

Eliminierung/Reduzierung von Pestiziden aus der Nahrungskette Pestizide erhöhen nachgewiesenermaßen das Risiko an bestimmten Krebsarten zu erkranken und stehen im Verdacht weitere Schäden zu verursachen. In der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer muss daher auf Pestizide, Insektizide und Fungizide verzichtet werden. Die Themen im Einzelnen: Es regnet Pestizide Zusammenhang mit bestimmten Krebsarten ...

Weiter lesen
medications-257346_1280

Eliminierung von Süßstoffen

Süßstoff Aspartam Aspartam ist die am häufigsten als Zuckeraustauschstoff eingesetzte Substanz. Aspartam kann verschiedenste Folgeschäden und Krankheiten verursachen, auslösen oder begünstigen. "Es muss angenommen werden, dass praktisch alle als zuckerfrei deklarierten Süßigkeiten den Grundstoff Aspartam enthalten, so Dr. Aurelia Loujse Jones." Die Themen im Einzelnen: Was bewirkt Aspartam? Wissenswertes über Aspartam Folgeschäden von Aspartam Was...

Weiter lesen
fruit-419623_1280

Histamin

Histamin - Ein Hormon, das mit vielen Störungen in Verbindung gebracht werden kann Histamin ist ein Hormon, das von unseren Abwehrzellen bei sofortallergischen Reaktionen und zeitverzögert ablaufenden Immunreaktionen (z.B. gegen Nahrungsmittel) und Entzündungen ausgeschüttet werden kann (Selbstproduktion). Aber auch etliche Nahrungsmittel sind histaminhaltig. Ein gestörter Histaminabbau kann...

Weiter lesen
DSC_0731

Ernährungstherapie

Analyse von Immunreaktionen auf Nahrungsmittel/Nahrungsmittel-Immundiagnostik Testdurchführung unter fachärztlicher Laborarztleitung und Aufsicht (Labor mit Kassenzulassung) Bei Pro Immun M® handelt es sich um einen Lebensmittel-Antikörpertest. Also handelt es sich um den Nachweis von Immunglobulin G (Antikörper) gegen Nahrungsmittel. Der Lebensmittel-Antikörpertest ist Basis für die daran anknüpfende Ernährungstherapie. Bei einer solchen Reaktion produziert unser Abwehrsystem Antikörper...

Weiter lesen